Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

ZTE führt vollständig integrierte 2/3/4/5G Common Core-Lösung ein

14.03.2018 - Wirtschaft (Computer, Internet, Netzwerk, Telekommunikation)

Shenzhen, China und Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) - DieZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat ihre vollständig integrierte 2/3/4/5G Common Core-Lösung vorgestellt.

Basierend auf der servicebasierten Architektur (Service-Based Architecture, SBA) von 3GPP R15 integriert sie alle Arten von Zugriffsmodi, einschließlich FMC (Fixed-Mobile Convergence) in der Ebene der Netzwerkfunktionen (Network Functions, NF) und Netzwerkdienste (Network Services, NS).

ZTE Common Core besteht aus Netzfunktionsdiensten, die durch die 3GPP-Spezifikationen definiert sind, und öffentlichen Netzfunktionsdiensten. Alle Dienste sind auf die Anforderungen eigenständig, wiederverwendbar und selbstverwaltet ausgerichtet. ZTE Common Core stellt die Dienste über die HTTP/2+JSON-Schnittstelle zurVerfügung, Distributed-Media Planes unterstützen den flexiblen Einsatz und leistungsstarkes Forwarding, und interagieren mit der Control Plane über das Standard-Schnittstellenprotokoll CUPS (PFCP).

ZTE Common Core nutzt auf Basis des Cloud-nativen Konzepts offene Microservice-Komponenten, ein visuelles Carrier-Grade DevOps-Tool undschlanke Containertechnologie, um Network-Slices und Netzwerkfunktionen für On-Demand-Orchestrierung, schnelle Einsatzbereitschaft, flexible Elastizität und hohe Zuverlässigkeit auszustatten. Bei vollständiger Virtualisierung wird die Entkopplung einer zugrundeliegenden Cloud-Plattform und die Entkopplung von Software und Hardware erzielt, zudem werden Software- und Hardware-Beschleunigungstechnologien genutzt, um die Anforderungen anHochgeschwindigkeit, niedrige Latenzzeiten und hohe Zuverlässigkeit sowie weitere Erfordernisse in 5G-Anwendungsszenarien zu erfüllen.

ZTEs 5G-Kernnetz hat in den Phasen I und II der 5G-Core-Forschungs- und Entwicklungsversuche für IMT-2020 (5G) und in5G-Tests mit den weltweit führenden multinationalen Netzbetreibern sämtliche der umfangreichen Prüfverfahren und Validierungen für seineservicebasierte Architektur, Network Slicing, 5G-Service Process, Edge-Computing und weitere Schlüsseltechnologien bestanden und großesLob von der IMT-2020 (5G) Promotion Group erhalten.

Anders als beim 5G-Zugang, der durch die Aufrüstung des 4G EPC bereitgestellt wird, übernimmt die neue vollintegrierte 2/3/4/5G Common Core-Lösung den 3GPP-Standard SBA, was den Benutzern ein verbessertes, durchgängiges Serviceerlebnis bietet und den Netzbetreibern eine verfeinerte QoS-Kontrolle, flexiblere Einsatzmöglichkeiten und standardisierte Serviceschnittstellen an dieHand gibt, um die Innovation der Dienste schnell voranzutreiben. Die Common Core-Lösung erspart den Netzbetreibern darüber hinaus Mehrfach-Upgrades von drahtlosen und Kernnetzen, was die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) der Netzbetreibererheblich senken wird.

Als der weltweit führende Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen und, ganz im Sinne seiner "Leading 5G Innovations"-Strategie als Vorreiter der Innovation durch 5G, konzentriert sich ZTE auf die Aufgabe, qualitativ hochwertige Dienstleistungen für Kunden in aller Welt zu erbringen. Die Einführung der vollintegrierten Common Core-Lösung ist für ZTE ein bedeutsamer Schritt in Richtung 5G-Kernnetz-Industrialisierung und legt den Grundstein für die Kommerzialisierung und Weiterentwicklung des 5G-Kernnetzes.

Informationen zu ZTE

ZTE ist ein Anbieter von fortschrittlichen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Technologielösungen der Enterprise-Klasse für Verbraucher, Netzbetreiber, Unternehmen und Kunden des öffentlichen Sektors. Angesichts des Verschmelzens von Telekommunikations- und IT-Märkten möchte ZTE als Teil seiner Unternehmensstrategie seinen Kunden integrierte End-to-End-Innovationen und auf diese Weise Exzellenz undMehrwert bieten. Die Aktien werden an den Börsen von Hongkong und Shenzhen gehandelt (H Share-Aktiensymbol: 0763.HK / A Share-Aktiensymbol: 000063.SZ). ZTE liefert seine Produkte und Services an mehr als 500 Netzbetreiber in über 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines jährlichen Umsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt darüber hinaus eine wichtige Rolle in einer Reihe von internationalen Gremien zur Entwicklung neuer Standards. ZTE hat sich der gesellschaftlichen Verantwortung der Unternehmen verschrieben und ist Mitglied des UN-Netzwerks Global Compact. Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://www.zte.com.cn/.

Medienkontakte:Margaret Ma ZTE Corporation Tel: +86 755 26775189 E-Mail: ma.gaili@zte.com.cn

Original-Content von: ZTE Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: www.presseportal.de