Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Wiederholung der Bundestagswahl 2021: Presseservice der Bundeswahlleiterin und Feststellung des vorläufigen Wahlergebnisses

07.02.2024 - Politik (Wahlen, Statistik, Partei)

Wiesbaden/Berlin (ots) -

Zur Wiederholung der Bundestagswahl 2021 am 11. Februar 2024 wird die Bundeswahlleiterin für die Medien einen umfassenden Presseservice anbieten. Das Team der Bundeswahlleiterin wird sich am Wahltag bis zur Bekanntgabe des vorläufigen amtlichen Ergebnisses im Deutschen Bundestag in Berlin aufhalten. In der sogenannten "Westlobby" auf der Plenarsaalebene wird die Bundeswahlleiterin ihre offiziellen Erklärungen abgeben und bei Bedarf für Interviews zur Verfügung stehen. Interviewanfragen bitten wir Sie bis Freitag, den 9. Februar 2024 um 12 Uhr an die Pressestelle der Bundeswahlleiterin zu senden (pressestelle@bundeswahlleiter.de).

Besuch von Wahllokalen

Am Wahltag werden Bundeswahlleiterin Ruth Brand und der Landeswahlleiter für Berlin, Stephan Bröchler, zwei Wahllokale besuchen:

* Um 9:30 Uhr das Wahllokal 03323 im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Görschstraße 42-44 in 13187 Berlin. Medieneinlass ist um 9:15 Uhr.

* Um 10:30 Uhr das Wahllokal 107 (Etage 1, Raum 1 12) in der Linienstr. 162 in 10115 Berlin. Medieneinlass ist um 10:15 Uhr.

* Journalistinnen und Journalisten, die den Besuch der beiden Wahllokale begleiten wollen, melden sich bitte unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und Medium bei der Pressestelle der Bundeswahlleiterin an (pressestelle@bundeswahlleiter.de).

Bekanntgabe des vorläufigen Wahlergebnisses

Das vorläufige Wahlergebnis wird Bundeswahlleiterin Ruth Brand voraussichtlich in den frühen Morgenstunden des 12. Februar 2024 in der Westlobby auf der Plenarsaalebene des Deutschen Bundestages (Reichstagsgebäude) bekannt geben. Der genaue Zeitpunkt der Bekanntgabe wird etwa eine Stunde vorher in einer Vorabinformation angekündigt.

Die Verbreitung aller Pressemitteilungen der Bundeswahlleiterin erfolgt auf den bekannten Wegen via www.bundeswahlleiterin.de, E-Mail, ots-Dienst und @Wahlleitung_de auf der Social-Media-Plattform "X" und "Instagram".

Presseakkreditierung des Bundestags für Vor-Ort-Teilnahme erforderlich

Achtung! Für das Betreten des Deutschen Bundestages benötigen Medienvertreterinnen und Medienvertreter eine gültige Akkreditierung. Eine Akkreditierung kann beim Pressereferat des Bundestags beantragt werden (www.bundestag.de/presse/akkreditierung/). Der Zugang zur Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnisses ist erst ab der Veröffentlichung der Vorabinformation und ausschließlich über den Eingang zum Jakob-Kaiser-Haus in der Dorotheenstraße 100 möglich.

Open-Data-Angebot der Bundeswahlleiterin

Für Medien, Wissenschaft und interessierte Anwenderinnen und Anwender bietet die Bundeswahlleiterin alle aktuellen Ergebnisdaten zusätzlich auch im XML- und CSV-Format zum Download an (https://www.bundeswahlleiterin.de/bundestagswahlen/2021/ergebnisse/opendata.html). Diese sogenannten offenen Daten können zur maschinellen Weiterverarbeitung genutzt werden.

Veröffentlicht werden die Ergebnisse aller Kreiswahlvorschläge und Landeslisten ab Ebene der Wahlkreise. Im Laufe des Wahlabends werden live nach Auszählung die vollständigen Wahlkreisergebnisse aus Berlin veröffentlicht.

Erreichbarkeit der Pressestelle der Bundeswahlleiterin

* am 10. und 11. Februar 2024 in Berlin

(bis zur Bekanntgabe des vorläufigen amtlichen Ergebnisses, voraussichtlich am frühen Morgen des 12. Februar 2024)

Telefon: 030 227-40016

E-Mail: pressestelle@bundeswahlleiter.de

* am 12. Februar 2024 nur per

E-Mail: pressestelle@bundeswahlleiter.de

* bis zum 9. Februar und ab dem 13. Februar 2024 (08:00 Uhr) in Wiesbaden

Telefon: 0611 75-3444

E-Mail: pressestelle@bundeswahlleiter.de

Weitere Informationen zur Wiederholung der Bundestagswahl 2021 finden Sie im Internetangebot der Bundeswahlleiterin unter www.bundeswahlleiterin.de sowie im Internetangebot des Berliner Landeswahlleiters unter www.berlin.de/wahlen.

Die vollständige Pressemitteilung ist im Internetangebot der Bundeswahlleiterin unter https://www.bundeswahlleiterin.de zu finden.

PressestelleTelefon: 0611 75-3444www.bundeswahlleiterin.de/kontakt

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Die Bundeswahlleiterin, übermittelt durch news aktuell