Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Weniger Fehlentscheidungen dank auf den Käufermarkt zugeschnittener Kostenrechnung

26.06.2024 - Wirtschaft (Finanzen)

Düsseldorf (ots) -

Das Lean Management Institut stellt die sofort einsatzbereite Kostenrechnung 2.0 vor. Mit ihr können Unternehmen Gemeinkosten variabilisiert und den wirklichen Kostenträgern zugeordnet werden. Damit können strategische Fehlentscheidungen vermieden werden.

Das noch weit verbreitete, traditionelle Kostenrechnungssystem wurde in den 1930er Jahren entwickelt und ist eigentlich für einen Verkäufermarkt mit großen Lagerbeständen und hohen Verkaufszahlen identischer Güter gedacht. Heute agieren wir aber größtenteils auf einem Käufermarkt: Gefragt ist eine flexible und schnelle Produktion von individuell auf den Kunden abgestimmten Gütern.

Außerdem sind mit der traditionellen Kostenrechnung die Gemeinkosten heute viel höher als früher, was zu insgesamt verzerrten Kostenbewertungen führt. So können ressourcenintensive Produkte durch die Berechnung zu stark entlastet werden und profitabler wirken, als sie tatsächlich sind. Gleichzeitig stellt die Rechenmethode Produkte mit geringem Ressourcenverbrauch als zu teuer dar. Das kann zu Fehlentscheidungen im Management führen.

Mit der "Kostenrechnung 2.0" können diese Fehler vermieden werden. Sie ergänzt das bestehende System um einen Wertabrechnungsbogen. Parallel sorgt die Methode "Abteilungscockpit" dafür, dass die bisher fixen Gemeinkosten variabel werden. So können die Kosten den jeweiligen Kostenträgern oder Produktgruppen genauer zugeordnet werden und Kostentreiber klar identifiziert werden.

Weitere Informationen zur "Kostenrechnung 2.0" finden Sie im Blog Wiegands Warte (https://wiegandswarte.de/) und auf der Homepage des Lean Management Instituts (https://www.lean-management-institut.de/).

Über das Lean Management Institut

Das Lean Management Institut (LMI) ist ein Unternehmen, das Firmen im deutschsprachigen Raum befähigt, Lean Management nachhaltig zu implementiert, deren Mitarbeiter fachlich ausbildet und eine Veränderung des Mindsets bewirkt. Mit über 25 Jahren Erfahrung und mehr als 500 erfolgreich abgeschlossenen Projekten bietet das Institut praxisorientierte und schnell umsetzbare Konzepte.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: LMI Lean Management Institut GmbH, übermittelt durch news aktuell