Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Weihnachtsgeschenke für über 400.000 Euro versteigert / United Charity spendet die Erlöse aus rund 500 einmaligen Weihnachtsgeschenken an Kinder in Not

21.12.2018 - Vermischtes (Hilfsorganisation, Soziales, Weihnachten)

Baden-Baden (ots) - Mit einem Gesamterlös von mehr als 400.000 Euro war das Weihnachtsgeschäft für United Charity, Europas größtes Charity-Auktionsportal, ein voller Erfolg. Mit der Versteigerung von rund 500 Erlebnissen und Dingen, die man sonst normalerweise nicht kaufen kann, unterstützt die Plattform Kinderhilfsorganisationen in Deutschland und weltweit: Alle Erlöse werden ohne Abzug gespendet, was das Auktionsportal einzigartig macht. Die Bieter hatten dieses Jahr unter www.unitedcharity.de die Möglichkeit, zum Beispiel Komparsenrollen, Meet & Greets mit Stars, persönliche Spielertrikots von Fußball- und anderen Sportstars und weitere signierte Sammlerstücke zu ersteigern und damit zu Weihnachten bei ihren Liebsten für eine riesige Überraschung zu sorgen. Am begehrtesten warein Wohnzimmerkonzert von Popstar Tim Bendzko: Es wurde für über 35.000 Euro versteigert. Die Konzertgitarre von Andreas Gabalier brachte unter dem virtuellen Hammer mehr als 10.000 Euro und ein Bieter erfüllt seiner 10-jährigen Tochter zu Weihnachten einen Traum für über 7.000 Euro: Sie wird auf dem Cover eines TV-Magazins zu sehen sein.

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurdenmehr als 7,9 Millionen Euro erzielt. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Quelle: www.presseportal.de