Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Unter Segeln Entspannung als Luxus genießen / Sea Cloud Cruises konzentriert sich im Programm 2025 auf exklusive Programme

18.06.2024 - Wirtschaft (Schifffahrt, Freizeit, Tourismus, Bild)

Hamburg (ots) -

Reiseziele, die andere Schiffe nicht erreichen können. Ein besonderer Luxus in Form von Ruhe und Entspannung an Bord klassischer Windjammer. Hochkarätige und exklusive Programme an Land. Die vorerst letzte Chance, mit der legendären Sea Cloud auf Segeltörn zu gehen. Und ein neues Rabattsystem, das Frühbuchen belohnt und Preisstabilität schafft. Das sind die Highlights der Saison 2025, die Sea Cloud Cruises jetzt vorgestellt hat.

Windjammer nehmen Kurs auf kleine Inseln und romantische Häfen

Mit den Reisen der drei Sea Clouds im kommenden Jahr konzentriert sich die Hamburger Reederei noch mehr als in der Vergangenheit auf ihre Alleinstellungsmerkmale auf dem Markt für Seereisen. Insbesondere zählen dazu Destinationen, um die andere Schiffe schon allein wegen ihrer Größe einen Bogen machen müssen. Im Mittelmeer gilt dies unter anderem für die kleinen griechischen Inseln und Häfen zwischen Peloponnes und den Kykladen, auf die die Sea Cloud und die Sea Cloud II im Juni, Juli und August Kurs nehmen werden. Aber auch entlang der spanischen, französischen und italienischen Küste hat Sea Cloud Cruises solche exklusiven Ziele im Programm.

Auch im Herzen von Venedig immer willkommen - Premiere für Sea Cloud Spirit

In Zeiten, in denen "Overtourism" ein oft diskutiertes Thema ist, sind die Sea Clouds dank ihrer überschaubaren Größe und imposanten traditionellen Erscheinung auch in kleinen Häfen willkommene Gäste. Besonders deutlich wird dies in Venedig. Dort gehören die Sea Clouds zu den wenigen Schiffen, die weiterhin in unmittelbarer Nähe zum Markusplatz anlegen dürfen und nicht in einen Industriehafen auf der anderen Seite der Lagune fahren müssen. In 2025 werden auch die Gäste an Bord der neuen Sea Cloud Spirit in den Genuss dieses Privilegs kommen - das Dreimastvollschiff wird auf der Reise Valetta - Venedig (14. bis 24. Juli 2025) erstmals die beeindruckende Einfahrt in die Lagunenstadt absolvieren.

Das Reiseangebot im Mittelmeer ausgebaut und neu geordnet

Solche exklusiven Reisen sind durch eine grundlegende Neuordnung im Programm von Sea Cloud Cruises möglich geworden. Weil sie das einstmals beliebte Ostsee-Ziel St. Petersburg wegen des russischen Angriffs auf die Ukraine nicht mehr anlaufen will und zudem die Nachfrage im Mittelmeerraum stark wächst, verzichtet die Reederei bis auf weiteres auf ihre Nordeuropa-Reisen. Im Ergebnis konnten die mediterranen Fahrtgebiete der drei Großsegler ihren jeweiligen Stärken entsprechend neu ausgerichtet werden. Im Frühjahr und Sommer konzentrieren sich die Sea Cloud und die Sea Cloud II auf das östliche und die Sea Cloud Spirit auf das westliche Mittelmeer.

Optimierte Frühbucher-Rabatte und Flugbuchungen bieten den Gästen Preisstabilität

Neu ausgerichtet hat Sea Cloud Cruises auch die Rabattstruktur für die Reisen im kommenden Jahr. Der bisherige pauschale Nachlass ist einer prozentualen Regelung gewichen, so dass die Höhe des Rabattes auch der gewählten Kabinenkategorie folgt. Wer sich frühzeitig für eine Buchung entschließt, profitiert auf allen Europareisen von 5% und auf allen Karibikreisen von 15% Frühbucherrabatt. Auf ausgewählten Abfahrten sind insgesamt bis zu 25% Rabatt möglich. Ziel ist es, den Gästen Preisstabilität zu bieten und frühzeitige Entscheidungen zu honorieren. Dazu zählt es auch, dass die Gäste künftig die An- und Rückreise per Flugzeug über die Reederei zu Festpreisen buchen können und das Risiko von Preissteigerungen in der Zeit bis zur Abfahrt nicht mehr zu ihren Lasten geht. Mit dieser Neuordnung setzt die Reederei ein klares Zeichen gegen den anhaltenden Trend in der Branche, hochwertige Reisen teilweise in der Manier von Last-Minute-Angeboten zu Niedrigpreisen auf dem Markt anzubieten.

Neue Programme für ein neues Publikum

Sich frühzeitig für eine Reise mit Sea Cloud Cruises zu entscheiden, lohnt sich auch unter inhaltlichen Aspekten. Die Reederei setzt auf vielen Reisen besondere Akzente, die eine überdurchschnittlich hohe Nachfrage erwarten lassen. Dazu zählen insbesondere die Programme unter der Überschrift "Lifestyle und entspannte Beats", die bereits bei der Premiere in 2024 ein neues, jüngeres Publikum angesprochen haben. Neu im Programm ist eine moderne Variante der von klassischer Musik geprägten Reisen in Kooperation mit der Flügel-Manufaktur Steinway & Sons. In 2025 ist für einige dieser Reisen ein Crossover aus Klassik und Moderne vorgesehen. Nach den Premiere-Erfahrungen in 2024 gibt es in 2025 eine Neuauflage des "Boxenstopp fürs Leben" - in diesem Format wird die Sea Cloud Spirit ihre besondere Stärke als Ort der Entspannung und Regeneration ausspielen.

Vor der Werftpause noch einmal das Reisen auf der Sea Cloud genießen

In 2025 werden die Sea Clouds wie in der Vergangenheit in ihren Heimatrevieren Mittelmeer, Kanaren, Atlantik und Karibik unterwegs sein. Für die Sea Cloud ist in der kommenden Saison allerdings ein vorübergehender Abschied geplant: Rechtzeitig vor ihrem 95. Geburtstag wird das Flaggschiff der Reederei einen längeren Werftaufenthalt absolvieren. Die Saison der Sea Cloud endet daher bereits im Oktober 2025. Bis die Reederei die endgültige Planung der Werftarbeiten abgeschlossen und ein Startdatum für die Wiederaufnahme von Kreuzfahrten veröffentlicht hat, sollten Windjammer-Enthusiasten anstehende Reisen in 2024 und 2025 nutzen, um dieses weltweit einzigartige Schiff auf einer Reise zu erleben. Im Rahmen des vorläufigen Abschieds der Sea Cloud - vor allem aus ihrem Stammrevier Karibik und zum Ende der Saison hin - hat Sea Cloud Cruises einige sehr besondere Reisen vorbereitet.

Der große Trumpf der kleinen Schiffe: Costa Rica und die Exumas

Wenn diese Reisen ausgebucht sind, gibt es unter anderem auf der Sea Cloud II, aber auch auf der Sea Cloud Spirit ähnlich exklusive Alternativen. Unter anderem stehen für das erst drei Jahre alte Schiff Reisen zu den Exumas - den exklusiven Inseln der Bahamas - und nach Costa Rica auf dem Programm. Auch mit diesen Reisen spielt Sea Cloud Cruises ihren großen Trumpf der kleinen Schiffe aus: Beide Destinationen sind - ähnlich der kleinen griechischen Inseln - von anderen Schiffen kaum zu erreichen.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Sea Cloud Cruises, übermittelt durch news aktuell