Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

TÜV-Verband Einladung: Online-Pressekonferenz "TÜV-Report 2024", 16.11.2023, 10 Uhr | Fahrzeugsicherheit in Zeiten von Elektromobilität, Digitalisierung und globalen Krisen

13.11.2023 - Wirtschaft (Pressekonferenz, Verbände, Terminvorschau, Auto)

Berlin (ots) -

Die Märkte für Neu- und Gebrauchtwagen sind im Umbruch. Die Fahrzeuge werden elektrifiziert und digitalisiert. Das hat Auswirkungen auf die technische Sicherheit der Fahrzeuge, die im Rahmen der Hauptuntersuchung (HU) regelmäßig überwacht wird. Welche technischen Mängel haben die einzelnen Modelle? Welche besonderen Schwachstellen haben E-Autos? Wie schneidet der immer älter werdende Fahrzeugbestand insgesamt ab? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt der "TÜV-Report 2024".

Seit über 50 Jahren ist der TÜV-Report die unabhängige Quelle für Verbraucher:innen, Hersteller und Politik, wenn es um den technischen Zustand der Autos in Deutschland geht. In die Statistik fließen 10,2 Millionen Hauptuntersuchungen ein. Die Ergebnisse des TÜV-Reports 2024 und unsere politischen Empfehlungen für eine zeitgemäße HU in Zeiten von Digitalisierung, Elektromobilität und Klimakrise stellen wir bei einer Online-Pressekonferenz vor, zu der wir Sie herzlich einladen.

Zeit: Donnerstag, 16. November 2023, 10:00 Uhr

Ihre Gesprächspartner sind:

Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer TÜV-Verband e.V.

Maurice Shahd, Chefredakteur AutoBild TÜV-Report

Videokonferenz per Microsoft Teams: Für den Zugang bitte hier klicken (https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3Ameeting_MWZjMWZlZTEtOWQyOC00YzE4LTgwNjUtZThhY2ZhMmNiMTBl%40thread.v2/0?context=%7B%22Tid%22%3A%22250680aa-0dab-43d1-b070-92cfcc6a67cd%22%2C%22Oid%22%3A%221fcff5a8-979d-4a92-9256-612e345503e7%22%7D)

Teilnahme per Telefon: Tel. 069 566 081 262 | Telefonkonferenz-ID: 179 750 192#

HINWEIS: TV- und Hörfunk-Redaktionen können sich für die Aufzeichnung von O-Tönen (auch vorab mit Sperrfrist) gerne bei uns melden.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme kurz per E-Mail an presse@tuev-verband.de. Angemeldete Teilnehmer erhalten die PK-Unterlagen ca. 15 Minuten vor dem Start.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: TÜV-Verband e. V., übermittelt durch news aktuell