Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

TCL Communication präsentiert auf der CES® 2019 neue Alcatel-Smartphones, BlackBerry Mobile-Updates und Smartphone-Display-Neuheiten

04.01.2019 - Wirtschaft (Computer, Telekommunikation)

Hong Kong (ots/PRNewswire) - In wenigen Tagen beginnt die CES 2019in Las Vegas. Auch in diesem Jahr wird TCL Communication (http://www.tclcom.com/) das Portfolio an mobilen und vernetzten Geräten sowie neue Technologien des Unternehmens vorstellen. So werden die neuesten Alcatel Smartphones und sonstige vernetzte Produkte sowie das erste Smartphone der Alcatel Serie 2019 mit einem von TCLgefertigten Alcatel Full View Display zu sehen sein. Das Unternehmen wird außerdem seine komplette Produktpalette an BlackBerrySmartphones, einschließlich der BlackBerrys KEY2 und KEY2 LE vorstellen und über die neueste Carrier-Verfügbarkeit für diese Geräte in den USA und anderswo auf der Welt informieren.

Auf der CES wird TCL zum ersten Mal die neuesten Smartphone-Display-Technologien des Unternehmens zur Schau stellen, einschließlich der Edge-to-Edge- und Dot-Displays. Möglich wird dieseTechnologie durch die Schwesterfirma von TCL Communication, CSOT, dieauch die preisgekrönten Panels für TCL Fernseher entwickelt. CSOT isteiner der weltweit führenden Anbieter von LCD-Panels sowie von LTPS, AMOLED und fortschrittlichen Display-Technologien wie flexiblen Displays. Durch die enge Zusammenarbeit von TCL Communication mit CSOT in der Lieferkette wird eine zeitnahe Unterstützung und priorisierte Nutzung der neuesten Display-Technologien gewährleistet.

"Bei TCL Communication treiben wir die Entwicklung unserer mobilenund internetbezogenen Produkte weiter voran, und während unsere Geräte von Alcatel und BlackBerry auf der CES demonstrieren, was wir heute leisten können, beweisen wir mit unserer neuen Display-Technologie, was wir in Zukunft bieten können", betont Peter Lee, General Manager of Global Sales and Marketing bei TCL Communication. "Als einer der weltweit führenden Panelhersteller macht TCL von jeher großartige Display-Technologie für Kunden auf derganzen Welt zugänglich. Letztes Jahr haben wir gezeigt, dass wir diese Technologie mit unseren Alcatel Full View Displays auf unsere mobilen Geräte bringen können. Mit unseren neuen Display-Demos auf der CES in diesem Jahr präsentieren wir, welche TCL Technologie unsere Kunden in Zukunft von unseren Smartphones und anderen Geräten zu erwarten haben."

Gäste können TCL während der CES 2019 (8. bis 11. Januar 2019) am Stand 12929 im Las Vegas Convention Center, Central Hall, besuchen.

Weitere Informationen über TCL Communication und die Produktpalette der Mobilgeräte des Unternehmens finden Sie unter www.tclcom.com, www.alcatelmobile.com, www.blackberrymobile.com.

Informationen zu TCL Communication

TCL Communication Technology Holdings Limited (TCL Communication) entwickelt, produziert und vermarktet weltweit ein wachsendes Portfolio von mobilen und internetbezogenen Produkten und Dienstleistungen unter den drei Dachmarken - TCL, Alcatel und BlackBerry. Das Produktportfolio des Unternehmens wird derzeit in über 160 Ländern in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, im Mittleren Osten, Afrika und im Asien-Pazifik-Raum vertrieben. TCL Communicationmit Sitz in Hongkong betreibt eine eigene Produktion in China mit zusätzlichen F&E-Zentren weltweit. Weitere Informationen erhalten Sieunter www.tclcom.com.

TCL ist eine eingetragene Marke der TCL Corporation. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer. Alcatel ist eine Marke von Alcatel-Lucent, für dessen Verwendung TCL Communication eine Lizenz besitzt.

Die Marken BLACKBERRY, EMBLEM Design und andere sind Marken und oder eingetragene Marken von BlackBerry Limited, die unter Lizenz verwendet werden und die Exklusivrechte an diesen Marken bleiben ausdrücklich vorbehalten. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer. BlackBerry übernimmt keinerlei Verantwortung fürProdukte oder Dienstleistungen von Dritten.

Palm ist eine Marke im Besitz von TCL Communication und wird von der Palm Ventures Group über Wide Progress Global lizenziert.

Quelle: www.presseportal.de