Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

phoenix: Live-Berichterstattung zur Frankreich- und Großbritannien-Wahl 2024

28.06.2024 - Politik (Europa, Wahlen, Fernsehen, TV-Ausblick)

Bonn (ots) -

Als einziger deutscher Sender, bietet phoenix umfassende und detaillierte Live-Berichterstattung zu den bevorstehenden Wahlen in Frankreich und Großbritannien.

Frankreich-Wahl:

Nachdem der französische Präsident Emmanuel Macron am Abend der Europawahl am 09. Juni 2024 die Auflösung der französischen Nationalversammlung und vorgezogene Neuwahlen ankündigte, finden nun die Wahlen am Sonntag, den 30. Juni und die Stichwahl am Sonntag, den 7. Juli 2024 statt. phoenix wird beide Wahldurchgänge mit Sondersendungen am Abend begleiten. Durch die Sendung am Sonntag, den 30. Juni von 19:45 bis 21:00 Uhr, führt phoenix-Moderator Tobias Ufer gemeinsam mit seinen Gästen Prof. Marc Ringel (Direktor des Deutsch-Französischen Instituts) und Sophie Pornschlegel (Politikwissenschaftlerin Denkfabrik "Europe Jacques Delors"). Die ersten Prognosen werden für 20 Uhr erwartet, die live aus dem französischen Fernsehen übertragen werden. Zu den Ergebnissen wird der Leiter des ZDF-Studios Paris Thomas Walde zugeschaltet.

Aktuelle Umfragen sehen die rechtspopulistische Partei Rassemblement National (RN) knapp 14 Prozent vor dem Parteienbündnis Ensemble, welchem auch die von Macron gegründete Partei Renaissance angehört.

Durch die Sondersendungen zur Stichwahl am Sonntag, den 7. Juli 2024 von 19:45 bis 20:45 Uhr und 22:15 bis 23:15 Uhr führt phoenix-Moderatorin Tina Dauster gemeinsam mit unseren Gästen Dr. Ronja Kempin (Stiftung Wissenschaft und Politik) und Ulrich Wickert (Publizist und Frankreich-Experte). Außerdem wird der ehemalige Ministerpräsident von NRW und Mitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung Armin Laschet für ein Interview aus Berlin zugeschaltet.

Aufgrund der Sondersendungen entfällt an diesen Tagen die Tagesschau um 20 Uhr auf phoenix.

Großbritannien-Wahl:

Nachdem Premierminister Rishi Sunak, die Wahl zum Unterhaus des Vereinigten Königreichs am 22. Mai überraschend ankündigte, findet die Wahl am Donnerstag, den 4. Juli statt, und wird von phoenix von 23:00 bis 00:45 Uhr durch den phoenix-Moderator Thomas Bade begleitet. Aktuelle Umfragen sehen die Labour-Partei und Keir Starmer als klaren Sieger bei 40 Prozent und damit 20 Prozent vor den Tories, der Partei des amtierenden Premierministers Rishi Sunak. Wenige Tage vor der Wahl erschütterte nun auch noch ein Wettskandal um das Datum der Wahlen die Tories. Für die Tories zeichnet sich folglich eine schwere Niederlage ab und würde den 14 Jahren Regierungszeit der Partei ein Ende setzen. Die Erste Prognosen der Wahl werden um 23:00 Uhr veröffentlicht.

Die Berichterstattung wird sowohl im Fernsehen als auch online auf den Social-Media-Kanälen von phoenix begleitet.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell