Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Ministerpräsident Eknath Shinde bekräftigt Maharashtras Billionen-Dollar-Wirtschaftskurs auf dem Weltwirtschaftsforum 2024

19.01.2024 - Wirtschaft (Wirtschaft, Metalle, Banken, Finanzen)

Davos, Schweiz (ots/PRNewswire) -

Maharashtra sichert sich Investitionsvereinbarungen im Wert von 44 Mrd. Dollar und erhält eine Interessensbekundung für weitere 12,5 Mrd. Dollar, die fast 200.000 Arbeitsplätze in verschiedenen Sektoren schaffen werden

Der Ministerpräsident von Maharashtra, Shri Eknath Shinde, beendete seinen erfolgreichen Besuch des Weltwirtschaftsforums 2024 (WEF) in Davos mit der Unterzeichnung von Absichtserklärungen, die darauf abzielen, beträchtliche Investitionen in den Bundesstaat zu locken, und traf sich mit internationalen Politikern, Medien und Wirtschaftsführern.

Während seines Besuchs wurde Shri Shinde von Industrieminister Shri Uday Samant begleitet und unterzeichnete 19 Absichtserklärungen mit multinationalen Unternehmen, darunter Hyundai Motors und ABInBev, sowie mit nationalen Unternehmen aus einer Reihe von Sektoren, um den Grundstein dafür zu legen, dass Maharashtra in eine Phase schnellen Wachstums eintritt, um sein Billionen-Dollar-Ziel zu erreichen. Diese Reise baut auf den Erfolgen der WEF-Jahreshauptversammlung 2023 auf und zeigt weiterhin die weltweite Überzeugung, dass Magnetic Maharashtra das stabile und verlässliche Tor nach Indien ist.

Shri Shinde präsentierte Maharashtra, das das größte Bruttosozialprodukt Indiens aufweist, als erstklassige Investitionsdrehscheibe. Er formalisierte Absichtserklärungen im Wert von rund 44,2 Mrd. USD und erhielt eine Interessensbekundung für Investitionen in Höhe von 12,5 Mrd. USD, die insgesamt 56,7 Mrd. USD anziehen, alle mit bedeutenden ausländischen Direktinvestitionen, die das Potenzial haben, rund 200.000 Arbeitsplätze in verschiedenen Sektoren wie Elektronik, IT/ITeS, Datenzentren, Edelsteine und Schmuck, Landwirtschaft, Automobil und erneuerbare Energien zu schaffen.

Diese strategischen Vereinbarungen werden die Wirtschaftslandschaft des Landes erheblich stärken. Dazu gehören die Errichtung einer umweltfreundlichen Wasserstoff- und Ammoniakanlage durch Inox Air Product, eine Anlage zur Herstellung von Batterieseparatorfolien durch BC Jindal, die Erweiterung der Papierproduktionskapazitäten durch ein globales Rohstoffkonglomerat, die Ausweitung des Brauereigeschäfts durch ABInBev, der Ausbau des Hafens von Dighi durch die Adani Group, die Investition von JSW Steel in erneuerbare Energien, die Ausweitung der Viehfutterproduktion und des Chemiesegments durch Godrej Agrovet, die Errichtung von Solarparks durch CtrlS Data Centres, die Investition von Web Werk in IT/ITES-Datenzentren und die Expansionspläne von Hyundai Motor.

Zum Abschluss seines Besuchs sagte Shri Shinde, Ministerpräsident von Maharashtra, Folgendes: „Mein Besuch auf dem Weltwirtschaftsforum war sehr produktiv. Die vielfältigen Investitionen in allen Sektoren bestätigen die einzigartige Position Maharashtras als Tor zu Indien. Ich bin entschlossen, die Initiativen des Bundesstaates anzuführen, um unser ehrgeiziges Ziel von 1 Billion Dollar BIP zu erreichen. Die Zukunft ist vielversprechend, und ich bin begeistert, Maharashtras anhaltenden Erfolg auf der Weltbühne voranzutreiben, der nur dank der erstaunlichen und talentierten Menschen in Maharashtra möglich ist."

Informationen zu Maharashtra:

Maharashtra ist einer der am stärksten industrialisierten Bundesstaaten Indiens und trägt zu etwa 16 % der Industrieproduktion und 25 % des BIP des Landes bei. Der Dienstleistungssektor trägt mit rund 62 % des BIP am meisten zur Wirtschaft des Bundesstaates bei, während das verarbeitende Gewerbe mit rund 20 % des BIP den zweitgrößten Beitrag zur Wirtschaft des Bundesstaates leistet Zu den wichtigsten Industriezweigen in Maharashtra gehören die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Textilindustrie, die pharmazeutische Industrie, die chemische und petrochemische Industrie, die Lebensmittelindustrie und IT/ITeS.

Maharashtra Industrial Development Corporation (MIDC)

MIDC ist die zentrale Investitionsförderungsagentur der Regierung von Maharashtra. Das Unternehmen ist nicht nur die größte Industrieentwicklungsbehörde des Landes, sondern auch eine der kompetentesten Investitionsförderungsbehörden in Südostasien. In den letzten fünf Jahrzehnten hat MIDC es dem Staat ermöglicht, eine unbestrittene Führungsposition in Bezug auf Investitionen und Industrien einzunehmen.

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/ministerprasident-eknath-shinde-bekraftigt-maharashtras-billionen-dollar-wirtschaftskurs-auf-dem-weltwirtschaftsforum-2024-302039828.html

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: The Maharashtra Industrial Development Corporation (MIDC), übermittelt durch news aktuell