Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Marcus Fienhold verlässt den Interhyp-Vorstand - Jana Brendel wird Nachfolgerin

07.06.2024 - Wirtschaft (Personalie, Finanzdienstleistung)

München (ots) -

Marcus Fienhold, Mitglied des Interhyp-Vorstands, verlässt nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch die Interhyp AG. Fienhold war seit 2019 als Vorstandsmitglied für die Ressorts Digital Products & Technology, Information Security sowie Governance & Operations verantwortlich. Fienhold scheidet zum 01. Oktober 2024 aus.

"Marcus Fienhold hat in den letzten Jahren sehr wertvolle Arbeit für unser Unternehmen geleistet. Mit viel Einsatz und Leidenschaft hat er die Digitalisierung der Interhyp vorangetrieben und an unserer Vision der volldigitalen Baufinanzierung gearbeitet. Wir sind auch in den Bereichen Technologie und Sicherheit dank Marcus Fienhold wichtige Schritte gegangen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Für seine private und berufliche Zukunft wünsche ich ihm alles Gute", erklärt Jörg Utecht, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

Die Nachfolge von Marcus Fienhold übernimmt Jana Brendel, bisher als CIO for Group Services bei der ING tätig. Brendel hat dort unter anderem die IT für die Themen Finance, Risk und HR verantwortet. "Wir sind glücklich, dass Jana Brendel die Position zum 01.07.2024 übernimmt. Durch ihre langjährige Erfahrung sowie ihre herausragende Expertise im Bereich Digitales und IT ist sie für uns die ideale Nachfolgerin", so Utecht.

"Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben bei der Interhyp", ergänzt Jana Brendel. "Hier wird in ambitionierten Projekten die Zukunft der Baufinanzierung gestaltet. Die Art und Weise, wie bei der Interhyp gearbeitet wird, begeistert mich: Es war schon immer ein Antrieb für mich, zusammen mit den Teams Technologie zu entwickeln und einzusetzen, um einen wirklichen Mehrwert für die Nutzerinnen und Nutzer zu schaffen."

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell