Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

KfW-Verwaltungsrat verlängert Vertrag von KfW-Vorstandsmitglied Christiane Laibach

27.06.2024 - Wirtschaft (Personalie, Banken)

Frankfurt am Main (ots) -

Der KfW-Verwaltungsrat hat Christiane Laibach für weitere zwei Jahre bis zum 31. Mai 2027 zum Vorstandsmitglied der KfW bestellt. Dies erklärten der Vorsitzende des KfW-Verwaltungsrates Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, und der stellvertretende Vorsitzende Christian Lindner, Bundesminister der Finanzen, im Anschluss an die Sitzung des KfW-Verwaltungsrates vom 27. Juni 2024.

Christiane Laibach (62) wurde erstmals zum 1. Juni 2021 in den Vorstand der KfW-Bankengruppe berufen. Ihr aktueller Vertrag läuft bis zum 31. Mai 2025. Geplant ist, dass sie mit Ablauf des neuen Vertrags in ihrem 66. Lebensjahr aus dem Vorstand der KfW ausscheiden wird.

Christiane Laibach ist seit 1990 in der KfW tätig, wo sie als Trainee startete. Im Vorstand der KfW verantwortet sie die internationalen Finanzierungen. Sie ist Vorsitzende des Aufsichtsrats der KfW IPEX-Bank GmbH in Frankfurt am Main sowie erste stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH in Köln.

"Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit in den kommenden Jahren", sagte Stefan Wintels, Vorsitzender des Vorstands der KfW. "Christiane Laibach hat in den vergangenen Jahren als Vorständin für Entwicklungszusammenarbeit sowie Export- und Projektfinanzierung hervorragende Arbeit geleistet. Jeden Tag treibt sie die nachhaltige Transformation und die Zukunft der KfW als Bank aus Verantwortung gemeinsam im Vorstandsteam voran."

Den Lebenslauf von Christiane Laibach finden Sie hier:

Zur Vita von Christiane Laibach | KfW (https://www.kfw.de/%C3%9Cber-die-KfW/Arbeitsweise-und-Unternehmensf%C3%BChrung/Vorstand/Christiane-Laibach/)

Pressebilder finden Sie hier Bildarchiv | KfW (https://bildarchiv.kfw.de/index.jsp?doi=kfw-dam-183534)

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell