Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

JobRad für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

22.08.2023 - Auto / Verkehr (Auszeichnung, Mobilität, Dienstleistung, Bild, Nachhaltigkeit)

Freiburg (ots) -

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zeichnet Vorreiterunternehmen im Bereich Nachhaltigkeit aus. Im November 2023 wird er zum 16. Mal verliehen. JobRad ist dabei in der Kategorie Zweiräder nominiert.

JobRad ist für den 16. Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist nach eigenen Angaben die größte Auszeichnung seiner Art in Europa. Er wird jährlich von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung verliehen. Mit dem Preis werden Vorreiterunternehmen ausgezeichnet, um Best Practices sichtbar zu machen und die nachhaltige "Transformation schneller in die Breite der gesamten Wirtschaft zu tragen", so die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

JobRad wurde für die Kategorie Zweiräder nominiert - als einziges Unternehmen aus der Dienstradleasing-Branche. Maßgeblich für die Nominierung war dabei insbesondere der Nachhaltigkeitsbericht, den JobRad Mitte 2022 erstmalig für das Berichtsjahr 2021 veröffentlichte. "Wir freuen uns sehr, dass wir für den relevantesten Nachhaltigkeitspreis in Europa nominiert sind. Dass wir ausgewählt wurden, verdeutlicht einerseits die Bedeutung von neuen Mobilitätskonzepten für die vor uns stehenden Herausforderungen. Andererseits zeigt es, wie wichtig es ist, transparent über die eigenen Nachhaltigkeitsanstrengungen zu berichten", sagt Andrea Kurz, Geschäftsführerin der JobRad GmbH. Die Preisverleihung findet am 23. und 24. November 2023 in Düsseldorf statt.

Über JobRad®

Die JobRad GmbH mit Sitz in Freiburg ist mit der Marke JobRad© Marktführer im Dienstradleasing. Als Mobilitätsdienstleister organisiert JobRad mit einer digitalen Portallösung unkompliziert und kostenneutral die Dienstrad-Überlassung zwischen Arbeitgebern und Mitarbeitern. Angestellte profitieren von steuerlich geförderten Diensträdern sowie Services rund um die Radnutzung. Über 60.000 Arbeitgeber mit mehr als fünf Millionen Beschäftigten - zum Beispiel Bosch, SAP und Deutsche Bahn - setzen bereits auf JobRad als nachhaltiges Mobilitätsangebot, das Talente anzieht, Mitarbeiter fit hält und die Umwelt schützt.

Veröffentlichung honorarfrei. Weitere Presseinformationen, Hintergrundtexte und Bilder zu JobRad finden Sie unter: www.jobrad.org/presse.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: JobRad GmbH, übermittelt durch news aktuell