Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Jetzt bewerben: Bayerisches Wirtschaftsministerium sucht BAYERNS BEST 50 / Baker Tilly unterstützt Mittelstands-Wettbewerb des Bayerischen Wirtschaftsministeriums als unabhängiger Juror

05.02.2024 - Wirtschaft (Wettbewerb, Mittelstand)

München (ots) -

Auch in diesem Jahr sucht das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie wieder die 50 wachstumsstärksten Unternehmen Bayerns - BAYERNS BEST 50. Um die renommierte Auszeichnung können sich alle inhabergeführten mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Bayern bewerben. Die 50 wachstumsstärksten unter ihnen werden von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Baker Tilly als unabhängiger Juror ermittelt und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung durch Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger im Juli auf Schloss Schleißheim mit dem begehrten weißen "Bayerischen Wachstumslöwen" ausgezeichnet. Neben Sonderpreisen für besonderes Ausbildungsengagement und für die "Bayerische Unternehmerin des Jahres" wird in diesem Jahr erstmals auch ein besonderes nachhaltiges Engagement nach den ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) prämiert. Die Teilnahme ist für alle Unternehmen kostenlos. Bewerbungen können bis zum 22. März 2024 eingereicht werden. Teilnahmebedingungen und eine Beschreibung der Auswahlkriterien finden sich auf der Webseite bakertilly.de/bb50 (https://www.bakertilly.de/im-fokus/bayerns-best-50.html).

"Auch in diesem Jahr werden wir wieder 50 bayerische Unternehmen, die besonders dynamisches Wachstum aufweisen, als BAYERNS BEST 50 auszeichnen. Wir wollen damit vor allem das Engagement unseres Mittelstands würdigen und Mut zur Existenzgründung in Bayern machen", sagt Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. "Die außergewöhnlichen Leistungen und die ungebrochene Innovationskraft des Bayerischen Mittelstands sind die Basis für die erfolgreiche zukünftige Entwicklung der bayerischen Wirtschaft. Mit BAYERNS BEST 50 wollen wir Danke sagen für den großen Einsatz der bayerischen Unternehmerinnen und Unternehmer."

Bewerbungsprozess läuft bis 22. März 2024

BAYERNS BEST 50 richtet sich insbesondere an wachstumsstarke, inhabergeführte, mittelständische Unternehmen aus Bayern, die in den vergangenen fünf Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter sowie ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten und profitabel sind. In diesen Tagen wird dazu auch eine Vielzahl von Unternehmen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen. Für alle bayerischen Unternehmen gibt es zudem die Möglichkeit, sich initiativ - das heißt, ohne dazu eingeladen worden zu sein - zu bewerben. Bei der späteren Auswahl zu BAYERNS BEST 50 spielt es keine Rolle, ob eine Teilnahme initiativ oder auf Einladung erfolgt ist. Teilnahmeschluss ist der 22. März 2024.

Baker Tilly als fachkundiger und neutraler Juror

Bei der Durchführung des Wettbewerbs wird das Bayerische Wirtschaftsministerium von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Baker Tilly unterstützt: "Es freut uns sehr, BAYERNS BEST 50 in diesem Jahr wieder als verantwortlicher Juror unterstützen zu dürfen", sagt Professor Dr. Thomas Edenhofer, Managing Partner Audit & Advisory von Baker Tilly und verantwortlich für die Durchführung des Wettbewerbs: "Als Prüfungs- und Beratungsunternehmen mit Fokus auf den Mittelstand sind wir nicht nur der Berater für den familiengeführten Mittelstand, sondern dadurch auch für die Jurorenfunktion bestens geeignet."

"Eine Teilnahme am Mittelstands-Wettbewerb BAYERNS BEST 50 lohnt sich auf jeden Fall: Alle prämierten Unternehmen dürfen sich über eine persönliche Würdigung ihrer unternehmerischen Leistungen durch Wirtschaftsminister Aiwanger, über hohe Öffentlichkeitswirksamkeit und das Netzwerken auf der Preisverleihung mit Gleichgesinnten freuen", so Andreas Weissinger, Juror und ebenfalls Partner bei Baker Tilly.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Baker Tilly, übermittelt durch news aktuell