Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

ILF setzt mit neuer Geschäftsführung auf Kontinuität / Tobias Walk und Fred Wendt an die Spitze des weltweit tätigen Ingenieurunternehmens berufen

19.12.2018 - Wirtschaft (Unternehmen, Umwelt, Energie, Bau)

München (ots) - Wechsel an der Spitze von ILF Beratende Ingenieur GmbH Deutschland: Mit sofortiger Wirkung übernehmen Tobias Walk (47) und Fred Wendt (48) die Geschäftsführung des weltweit tätigen Ingenieurunternehmens, und folgen damit Dr.-Ing. Stefan Bürkle und Stefan Beck. Damit setzt ILF auf Kontinuität, denn die beiden neuen Geschäftsführer sind seit vielen Jahren - Walk 21 Jahre und Wendt 16 Jahre - in verschiedenen Positionen für das Unternehmen tätig.

"Mit dieser Personalentscheidung setzen wir ein Signal für Beständigkeit, nach innen und außen", betont Bernard Lässer, Executive Vice President der ILF Gruppe im Namen der Gesellschafter. Adolf Feizlmayr, einer der beiden Gründer und heute Aufsichtsratsvorsitzender der ILF, fügt hinzu: "Wir freuen uns, dass Tobias Walk und Fred Wendt die Herausforderung annehmen. Der StandortDeutschland fordert ein hohes Kompetenzniveau, um wettbewerbsfähig bleiben zu können. Dabei heißt Kompetenz nicht nur Kreativität und fachliches Können, sondern auch exzellentes Projektmanagement und Effizienz in der Bearbeitung. Mit unserer neuen Geschäftsführung sindwir hier bestens aufgestellt."

Die neuen Geschäftsführer haben vor allem mit ihren Schwerpunkten in den Geschäftsfeldern Oil & Gas, Tobias Walk, und Energie, Fred Wendt in verschiedenen Ländern Erfahrungen bei der Umsetzung von strategischen Großprojekten gesammelt. "Die ILF steht seit Jahrzehnten für Motivation, Begeisterung sowie kundenorientierte Lösungen und ich freue mich auf eine spannende Zukunft in neuer Position", erklärt Tobias Walk. "Dabei setzen wir in Zukunft noch stärker auf Wachstum über die regionalen Märkte. Unsere Kunden wünschen sich Präsenz vor Ort und dem wollen wir noch mehr als bisherRechnung tragen", so Fred Wendt.

Die ILF Gruppe blickt auf eine mehr als 50-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurück und ist in den Geschäftsfeldern Öl & Gas, Energie & Klimaschutz, Wasser & Umwelt sowie Verkehr & Bauwerke tätig. In all diesen Feldern bearbeitet sie mit rund 2.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Niederlassungen weltweit anspruchsvolle Projekte in über 150 Ländern. Zu den aktuellen Projekten von ILF Beratende Ingenieur GmbH Deutschland gehören beispielsweise Nord Stream 2, zwei Unterwasserleitungen durch die Ostsee einschließlich Onshore-Anlagen in Russland und Deutschland, Nigeria-Marocco Gas Pipeline, transafrikanische Pipeline mit 5.500 Kilometer Länge, SuedLink, Erdkabel Stromtrasse zwischen Nord- und Süddeutschland, Hybrid-Photovoltaikprojekt im Senegal, Photovoltaikkraftwerk in Jordanien und das Wasserstoffspeichersystem Wattens, ein Prototyp fürmobile Energiespeicher auf Basis von Methanol.

Zum Unternehmen:

ILF ist ein international renommiertes Ingenieur- und Beratungsunternehmen mit weltweit mehr als 40 Bürostandorten. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt ILF bei der Realisierung bedeutender Industrie- und Infrastrukturprojekte. Rund 2.000 Mitarbeiter entwickeln und realisieren international Projektlösungen für Kunden in den Geschäftsbereichen Öl, Gas & Industrie, Energie & Klimaschutz,Wasser & Umwelt sowie Verkehr & Bauwerke. Die ILF-Firmen sind nach ISO 9001 zertifiziert und zählen zu den führenden Ingenieurunternehmen weltweit.

Quelle: www.presseportal.de