Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Green Loan für die Österreichischen Bundesbahnen: KfW IPEX-Bank finanziert neue Elektrotriebzüge

10.07.2024 - Finanzen (Banken, Finanzdienstleistung, Bahn, Verkehr, Elektromobilität)

Frankfurt am Main (ots) -

Die KfW IPEX-Bank beteiligt sich mit einem Green Loan in Höhe von 150 Mio. EUR an der Finanzierung von neuen Elektrotriebzügen (EMU) für die ÖBB-Personenverkehr AG.

Mit den neuen Elektrotriebzügen wird die Nachhaltigkeitsstrategie der ÖBB und das Sustainable Finance Framework bezüglich der grünen Projektkategorie "Clean Transportation" umgesetzt. Darüber hinaus trägt das Projekt zum EU-Ziel des sauberen Transports gemäß den Green Loan Prinzipien bei. Es handelt sich um ein Projekt im europäischen Gemeinschaftsinteresse, das auch Finanzierungen von der Europäischen Investitionsbank (EIB) erhält. Die Finanzierung hat eine Laufzeit von 15 Jahren.

"Wir freuen uns, die ÖBB-Personenverkehr AG erneut mit unserer Finanzierung zu unterstützen und damit die Verkehrswende in Europa voranzubringen" sagt Andreas Ufer, Mitglied der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank. "Der Schienenverkehr spielt für die Dekarbonisierung im Verkehrssektor eine entscheidende Rolle, und deshalb engagieren wir uns mit unseren Finanzierungen weltweit im Bereich nachhaltige Schienenfahrzeuge."

ÖBB Personenverkehr AG Vorstand Heinz Freunschlag: "Es freut uns sehr, dass wir eine weitere Finanzierung mit der KfW IPEX-Bank erfolgreich abschließen konnten. Damit können wir unser großes Beschaffungs- und Investitionsprogramm in eine moderne, komfortable und kapazitätsstarke Zugflotte weiter fortsetzen."

Mit den neuen Zügen soll die Servicequalität und Attraktivität des schienengebundenen Personenverkehrs weiter verbessert werden und damit mehr Fahrgäste motiviert werden, vom Auto auf den Zug umzusteigen.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: KfW IPEX-Bank, übermittelt durch news aktuell