Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Global Top Employer 2024: Boehringer Ingelheim punktet durch Mitarbeiterentwicklung

18.01.2024 - Wirtschaft (Arbeit, Auszeichnung, Pharmaindustrie, Bildung)

Ingelheim (ots) -

- Hohe Punktzahlen in den Kategorien Entwicklung und Führung unterstreichen große Bedeutung der persönlichen Weiterentwicklung in der Unternehmensstrategie - Virtueller Campus stellt mithilfe von KI personalisierte Lerninhalte zur Verfügung - Boehringer Ingelheim erhält die Arbeitgeber-Zertifizierung auch in Deutschland und 29 weiteren Ländern, sowie vier regionale Siegel

Boehringer Ingelheim wurde vom Top Employers Institute zum vierten Mal in Folge als "Global Top Employer" bewertet und ist damit eines von 17 Unternehmen mit einer globalen Auszeichnung. Die Zertifizierung für das Jahr 2024 ist ein Beleg für den Erfolg der umfassenden Lern- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb des Pharmaunternehmens.

"Unsere Stärke beruht auf unseren Mitarbeitenden. Deshalb legt unsere Unternehmensstrategie auch einen besonderen Wert auf Lern- und Weiterbildungsangebote und -Prozesse", erklärt Christjan Knudsen, Leiter Human Resources Deutschland bei Boehringer Ingelheim. "Die Auszeichnung als Global Top Employer honoriert diesen besonderen Fokus und unser damit verbundenes dieses Engagement."

Boehringer Ingelheim zeichnet sich insbesondere durch seine Arbeitgeberleistungen in den Bereichen "Mitarbeiterentwicklung" und "Führung" aus, was die Verbindung zwischen individueller Weiterentwicklung und dem Claim des Unternehmens "Life forward" unterstreicht. Durch Lernangebote können sich die Mitarbeitenden weiterentwickeln und ihre berufliche Karriere selbst gestalten, um so das Leben von Millionen von Menschen positiv zu beeinflussen. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die unternehmensinterne Boehringer Ingelheim University. Sie bietet einen virtuellen Campus, der allen 53.000 Mitarbeitenden weltweit jederzeit Lerninhalte zur Verfügung stellt. Seit dem Start im Oktober 2023 haben sich bereits mehr als 22.000 Mitarbeitende über die Lernplattform weitergebildet.

Aufgrund der Forschungsaktivitäten des Unternehmens sind die Mitarbeitenden von Boehringer Ingelheim in einigen der faszinierendsten Bereichen tätig, die sich zudem am schnellsten wandelnd. Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) sorgt der virtuelle Campus dafür, dass seine Nutzer stets den Überblick über die neuesten Entwicklungen in ihren Fachgebieten behalten. Den Mitarbeitenden werden auf Grundlage ihrer Interessengebiete sowie individueller und künftig benötigter Fähigkeiten personalisierte Inhalte vorgeschlagen.

Ein weiteres Beispiel für die nachhaltige Mitarbeiterentwicklung bei Boehringer Ingelheim stellt die Leadership Academy der University dar. Sie ermöglicht es Führungskräften in unterschiedlichen Phasen ihrer Karriere, ihren persönlichen Lernweg mit zielgerichteten Modulen voranzubringen. Eines der Module ist dabei auch dem Thema Wohlbefinden gewidmet und fördert offene Gespräche mit den jeweiligen Teams.

Individuelle Entwicklungspläne und Arbeitszeitmodelle, internationales Zusammenarbeiten und Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit ergänzen den Ansatz des Unternehmens für ein lebenslanges Lernen und lassen Boehringer Ingelheim durch den Fokus auf Wohlbefinden und ein Mitarbeiter-zentriertes Arbeitsumfeld weiter hervorstechen.

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim entwickelt bahnbrechende Therapien, die Leben verändern - heute und für zukünftige Generationen. Als führendes forschungsgetriebenes biopharmazeutisches Unternehmen schafft Boehringer Ingelheim Werte durch Innovationen in Bereichen mit einem hohen ungedeckten medizinischen Bedarf. Seit seiner Gründung im Jahr 1885 ist Boehringer Ingelheim in Familienbesitz und verfolgt eine langfristige, nachhaltige Perspektive. Mehr als 53.000 Mitarbeitende bedienen über 130 Märkte in den beiden Geschäftsbereichen Humanpharma und Tiergesundheit. Erfahren Sie mehr unter www.boehringer-ingelheim.com.

Top Employers Institute

Das Top Employers Institute ist der weltweit führende Anbieter für die Zertifizierung von herausragenden Mitarbeiterbedingungen, die es zum Wohle aller Beschäftigten möglichst breit in der Arbeitswelt etablieren möchte. Das Zertifizierungsprogramm ermöglicht es Unternehmen, als bevorzugter Arbeitgeber anerkannt bzw. zertifiziert zu werden. Im Jahr 2024 hat das Top Employers Institute über 2.300 Top Employer in 122 Ländern und Regionen ausgezeichnet. Zusammen haben diese zertifizierten Top Employer einen positiven Einfluss auf das Leben von über 9 Millionen Arbeitnehmern weltweit.

Boehringer Ingelheim gehört seit zehn Jahren in mehreren Ländern und Regionen zu den Top-Arbeitgebern. In diesem Jahr erhält das Unternehmen die Auszeichnung in 30 Ländern sowie insgesamt vier regionale Zertifizierungen: Zu den bisherigen regionalen Auszeichnungen als Top Employer in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika kommt eine weitere Auszeichnung im Nahen Osten hinzu.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Boehringer Ingelheim, übermittelt durch news aktuell