Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Diabetes-Geräte reinigen: So geht's

22.04.2024 - Gesundheit / Medizin (Ratgeber, Verlag, Gesundheit)

Baierbrunn (ots) -

Frühjahrsputz ist auch bei Insulinpumpe & Co. wichtig. Doch beim Reinigen der Geräte gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Die aktuelle Ausgabe des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber" zeigt einfache Tipps im Überblick.

Das Blutzuckermessgerät lässt sich mit einem weichen, fusselfreien und leicht angefeuchteten Tuch abwischen. Hartnäckigere Verschmutzungen mit einem mit Wasser verdünnten milden Reinigungsmittel wie Handgeschirrspülmittel oder Flüssigseife.

Auch die Stechhilfe lässt sich auf diese Art säubern. Vor dem Putzen Lanzette oder Lanzettentrommel entfernen und die abgenommene Kappe außen und innen gründlich abwischen.

Wichtig ist auch: Sauber halten! Vor der Messung Hände waschen und gut abtrocknen, Messutensilien im dazugehörigen Etui aufbewahren und am Strand oder in staubiger Umgebung in Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss verstauen.

Bei der Insulinpumpe das Reinigen einer Schlauch-Pumpe mit einem Wechsel des Insulinreservoirs kombinieren: Koppeln Sie die Pumpe ab und entfernen Sie das Reservoir. Säubern Sie die Oberfläche der Pumpe wie das Messgerät, je nach Gerät auch mit Alkohol. Wichtig: Hautpflegeprodukte wie Deos, Lotionen, Sonnen- und Insektenschutzmittel können das Gehäuse beschädigen. Bei Kontakt rasch entfernen!

Für den Insulinpen gilt: Mit einem angefeuchteten Tuch reinigen, keinen Alkohol oder starke Reinigungsmittel verwenden und den Pen nicht abspülen oder in Flüssigkeit tauchen. Entfernen und entsorgen Sie nach jeder Injektion die Nadel. Setzen Sie die Penkappe wieder auf und verstauen Sie ihn im Etui oder einer passenden Tasche.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 4A/2024 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter https://www.diabetes-ratgeber.net sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/DiabetesRatgeber/) und Instagram (https://www.instagram.com/diabetes_ratgeber/).

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlagsgruppe - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell