Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Deutschlands innovativste Mittelständler auf Unternehmensexpedition in Stockholm

12.06.2024 - Wirtschaft (Mittelstand, Bild)

Lebach (ots) -

Drei Tage Unternehmensexpedition in Schweden - Für 3 Plus Solutions-Geschäftsführer Marco Schröder ging es gemeinsam mit 20 weiteren Unternehmerinnen und Unternehmern auf nach Stockholm. Das Ziel: Ihr Innovations-Know-how auf internationaler Ebene zu vertiefen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden bereits für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge 2023 oder 2024 von der Unternehmensberatungsagentur Copamedia als TOP 100-Mittelständler ausgezeichnet. Vom 15. bis zum 17. Mai konnte die Expeditionsgruppe mit mehreren hervorragenden schwedischen Unternehmen sprechen, sich mit regionalen Wirtschaftsförderern austauschen und spannende Einblicke in die deutsch-schwedischen Wirtschaftsbeziehungen erhalten.

Zu Gast beim weltweit "ersten Professor für Glück" und königliche Erfahrungen

Nach der Ankunft in Stockholm ging es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die deutsch-schwedische Handelskammer zu einem Marktbriefing. Wirtschaftsexperten stellten die Besonderheiten der schwedischen Wirtschaft sowie deren bedeutsamste Unternehmen, wie Ikea und Spotify, vor. Besonders spannend waren die Einblicke in die binationalen Wirtschaftsbeziehungen: So besteht seit 2017 zwischen Deutschland und Schweden eine politische Vereinbarung zu einer Innovationspartnerschaft mit den Schwerpunktthemen e-Health, Mobilität, Testbeds für Industrie 4.0 und Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen. "Der Vortrag war ein toller Einstieg in die weitere Expedition", sagt 3 Plus Solutions-Geschäftsführer Schröder.

Der zweite Tag sollte für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits außergewöhnlich starten: Micael Dahlen, Professor für Wirtschaftswissenschaften am "Center for Wellbeing, Welfare and Happiness" an der Handelshochschule Stockholm lieferte als weltweit "erster Professor für Glück" faszinierende Einblicke in die Themen Lebensqualität und Wohlbefinden.

Danach wurde es königlich: Die TOP 100-Expeditionsgruppe besuchte einige der renommiertesten Hoflieferanten des schwedischen Königs. Diese zeichnen sich durch hervorragende Qualität aus und stehen zudem durch ihre Verbindung zum Königshaus in einem außerordentlich guten Ruf. Auch dank der strukturierten Umweltarbeit, die jeder königliche Hoflieferant durchführt. "Die Verbindung zwischen Unternehmensalltag und erfolgreichem Umweltschutz war für mich besonders spannend", sagt Marco Schröder. Denn auch für 3 Plus Solutions ist Umweltschutz im Alltag ein wichtiger Teil der Firmenpolitik. Daher wurde das Lebacher Unternehmen 2022 mit dem Kreisumweltpreis des Landkreises Saarlouis ausgezeichnet.

Wie innovative Wirtschaft in Schweden funktioniert und gefördert wird, das lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Nachmittag bei den Besuchen in der schwedischen Innovationsbehörde Vinnova und bei Ignite/SISP, einer gemeinnützigen Initiative zur Forderung von Innovation. "Die Innovationsfähigkeit der schwedischen Unternehmen ist beindruckend", sagt Marco Schröder.

Saarländische Marketing- und Politik-Expertise treffen in Stockholm aufeinander

Das Highlight der Expedition sollte die Jahreshauptversammlung der Deutsch-Schwedischen Handelskammer am Abend des zweiten Tages sein. In Gesprächen mit ca. 200 Entscheidungsträgern der deutsch-schwedischen Wirtschaft, Politik und Forschung konnte sich die TOP-100 Expeditionsgruppe über die bisherigen Reiseerfahrungen austauschen. Dabei sollte 3 Plus Solutions-Geschäftsführer Schröder nicht der einzige Saarländer auf internationalem Paket sein: Als Keynote Speakerin war die saarländischen Ministerpräsidenten a.D. Annegret Kramp-Karrenbauer geladen und referierte über die aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen im Ostseeraum.

Der letzte Tag rückte dann nochmals die Themen Mittelstand und Innovation in den Vordergrund: Mit einem Besuch bei Ledarna, einer Organisation, die rund 97.000 schwedische Führungskräfte aus allen Branchen vertritt, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wertvolle Einblicke in das Mittelstands-Management in Schweden erhalten. "Es war inspirierend zu sehen, wie sie Führungskräfte unterstützen und fördern", sagt Marco Schröder. Danach gab es durch den Besuch bei KHT-Innovation, dem Motor im Stockholmer Innovationsökosystem, wertvollen Input zur Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Partnern. Ein Must-Have für erfolgreiche Mittelständler.

Abschließend besuchte die TOP 100-Expeditionsgruppe noch Unicon Enride, einen Entwickler von Technologien für die Zukunft der Transportindustrie. Das Stockholmer Unternehmen erlangte weltweit Bekanntheit, als es 2019 das allererste autonome Elektrofahrzeug auf einer öffentlichen Straße einsetze und 2022 sogar die Genehmigung für den Betrieb des Fahrzeuges auf einer öffentlichen Straße in den USA erhielt.

"Die Reise war voller toller Begegnungen und spannender Einblicke in die Welt der Innovation und Führung in Schweden", sagt 3 Plus Solutions-Geschäftsführer Marco Schröder. "Ein großes Dankeschön an die Compamedia GmbH, dem Ausrichter des Innovationswettbewerb TOP 100 und die Deutsch-Schwedische Handelskammer für die äußerst gelungene Expedition."

Hintergrund zum TOP 100 Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner, ZEIT für Unternehmer ist Kooperationspartner. Mehr Informationen unter www.top100.de. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke.

Über 3 Plus Solutions

Mit Sitz im grünen Mittelpunkt des Saarlandes, in Lebach, vereint die 3 Plus Solutions GmbH & Co. KG zwei Geschäftsbereiche unter einem Dach: IT-Systemhaus und Marketingagentur. Als erfahrener IT- und Marketingdienstleister liegt die Expertise vor allem darin, die Kunden mit individuellen Lösungen auf dem Weg der digitalen Transformation zu begleiten und sie in der digitalen Welt ganz nach vorne zu bringen. Marco Schröder und Steffen Mai sind die Gründer von 3 Plus Solutions und leiten das Unternehmen als Geschäftsführer.

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: 3 Plus Solutions GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell