Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

DESEC: Chihuahua will Mexikos Hauptstadt der Luft- und Raumfahrt werden

21.06.2024 - Wirtschaft (Wirtschaft, Finanzen)

Chihuahua, Mexiko (ots/PRNewswire) -

Marco Bonilla Mendoza, der kürzlich wiedergewählte Bürgermeister von Chihuahua – der Hauptstadt des größten mexikanischen Bundesstaates – möchte, dass innerhalb der nächsten drei Jahre komplett montierte Flugzeuge der US-Hersteller Bell und Cessna in Chihuahua abheben.

Die Infrastruktur wird derzeit vorbereitet: Tausende von Flugzeugteilen werden in der im Norden Mexikos gelegenen Stadt hergestellt und zu 70 % aus mehreren Flugzeugen zusammengesetzt, die dann zur Endmontage ins Ausland geschickt werden.

„Die Luft- und Raumfahrtindustrie in der Stadt Chihuahua ist die am weitesten entwickelte des Landes. Heute werden 100 % der für den Bau eines Flugzeugs benötigten Teile hier hergestellt. Das Flugzeug wird bereits teilweise in Chihuahua zusammengebaut und dann nach Wichita, Kansas (USA), geschickt, wo die Turbinen installiert werden, Tests durchgeführt werden und das Flugzeug einsatzbereit ist", sagte Bonilla in einem Interview mit EFE.

Außerdem erwähnte Bonilla, dass die Bell-Hubschrauber die Hauptstadt zu mehr als 80 % fertig montiert verlassen. Um 100 % zu erreichen, werden neue Fabriken und eine spezielle Infrastruktur benötigt, die, wie er betonte, „bereits in Arbeit ist".

„In Chihuahua, fünf Minuten vom Flughafen entfernt, wird ein neuer Luft- und Raumfahrtpark gebaut. Das Ziel ist es, in diesem Aeropark eine spezialisierte Industrie zu entwickeln, und das wird in den nächsten drei Jahren geschehen", erklärte er. Solide Industrie

Derzeit gibt es in Mexiko acht Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie, von denen fünf in Chihuahua ansässig sind: Textron Aviation, Bell, Honeywell, EZ AIR-Embraer, Bombardier und Kaman Aerospace sowie mehr als 45 zertifizierte Zulieferer wie Safran Aerosystem und Safran Electrical & Power, um nur einige zu nennen.

„Dies sind die beiden strategischen Ziele, die wir uns setzen, denn unsere Vision als Regierung ist es nicht nur, die Industrie anzuziehen, sondern auch hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen", erklärte Bonilla.

Das Wachstum der Luft- und Raumfahrtindustrie in der Stadt Chihuahua wurde durch die Zusammenarbeit der Sektoren erreicht, die den Luft- und Raumfahrtcluster bilden, in dem die Schulen die richtigen Talente hervorbringen, die Regierung die notwendigen Bedingungen schafft und der private Sektor die Investitionen tätigt.

Dieser Ansatz hat Chihuahua laut dem mexikanischen Institut für Wettbewerbsfähigkeit (IMCO) zu einer der zehn wettbewerbsfähigsten Städte des Landes gemacht.

All diese Bedingungen, so Bonilla weiter, machen die Stadt zum Zentrum der mexikanischen Luft- und Raumfahrt und werden es ermöglichen, dass in den kommenden Jahren ausschließlich im Land hergestellte Flugzeuge in die Luft kommen.

Weitere Informationen:

https://desec.mx/

https://www.municipiochihuahua.gob.mx/

https://tciglobalconference.com/2024/

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/desec-chihuahua-will-mexikos-hauptstadt-der-luft--und-raumfahrt-werden-302179139.html

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Desarrollo Económico del Estado de Chihuahua (DESEC), übermittelt durch news aktuell