Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Der stellvertretende Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate hielt die Abschlussrede des UCAM-DIHAD-Masterstudiengangs für nachhaltige humanitäre Maßnahmen

02.05.2024 - Wirtschaft (Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft, IT, Hochschule, Computer, Finanzen)

Murcia, Spanien (ots/PRNewswire) -

Seine Königliche Hoheit Saif bin Zayed Al Nahyan sprach den 63 Absolventen aus 50 Ländern seine besten Wünsche aus: "die besten Botschafter der Menschlichkeit zu sein, die den Weg der Hoffnung in eine humanitärere Zukunft erhellen".

Die Universidad Católica de Murcia (UCAM) und die DIHAD-Stiftung (Dubai International Humanitarian Aid and Development) feierten kürzlich die Abschlussfeier der ersten beiden Klassen des Master-Studiengangs für nachhaltige humanitäre Maßnahmen (https://international.ucam.edu/studies/master-sustainable-humanitarian-action). Dieser innovative Studiengang, der von der Ahmad bin Zayed Al Nahyan Foundation und der INDEX Holding unterstützt und gefördert wird, kombiniert Online- und Vor-Ort-Unterrichtsmethoden und hat in den ersten beiden Auflagen 63 Studenten aus 50 Ländern ausgebildet, darunter Syrien, Nigeria, Irak, Vereinigte Arabische Emirate, Ägypten, Gambia, Malawi, Rumänien, Frankreich, Sudan, Ghana, Lesotho, Äthiopien, Südsudan, Algerien, Kenia, Kolumbien, Panama und Bangladesch.

Den Vorsitz der Zeremonie führte Seine Königliche Hoheit Saif bin Zayed Al Nahyan, stellvertretender Premierminister und Innenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Abdulsalam AlMadani, Präsident der INDEX Holding und der DIHAD-Stiftung, und José Luis Mendoza García, Generaldirektor für institutionelle Beziehungen der UCAM, der von Gonzalo Wandosell, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der UCAM und des DIHAD Humanitarian College, begleitet wurde.

Einer der bewegendsten Momente der Veranstaltung war, als José Luis Mendoza Saif bin Zayed Al Nahyan in Anerkennung seiner Unterstützung und seines Beitrags zum Programm eine UCAM-Plakette und eine Urkunde überreichte, die ihn als außerordentlichen Professor für nachhaltiges humanitäres Handeln auszeichnete.

Ausbildung von Führungskräften für internationale Organisationen

Der Masterstudiengang in nachhaltiger humanitärer Hilfe ist ein einzigartiges Programm, bei dem die Studierenden von einem multinationalen Lehrkörper mit umfassender Erfahrung ausgebildet werden und dank der DIHAD-Stiftung, einem Verband, der mehr als 600 NRO weltweit vereint, von Vernetzungsmöglichkeiten mit humanitären Organisationen profitieren.

Das Programm soll die Studierenden mit den neuesten Innovationen und Technologien im Bereich der humanitären Hilfe vertraut machen und sie in die Lage versetzen, ihre berufliche Laufbahn in diesem Sektor zu fördern. Dieser Abschluss stellt einen wichtigen Meilenstein im Leben dieser Studenten dar, die nun darauf vorbereitet sind, humanitäre Projekte und Programme unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit durchzuführen, zu verbessern und zu gestalten sowie internationale Organisationen zu leiten.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2402112/The_Universidad_Catolica_de_Murcia.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/der-stellvertretende-premierminister-der-vereinigten-arabischen-emirate-hielt-die-abschlussrede-des-ucam-dihad-masterstudiengangs-fur-nachhaltige-humanitare-maWnahmen-302133107.html

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: The Universidad Católica de Murcia (UCAM), übermittelt durch news aktuell