Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

China Matters' Feature: Die X-Mission der Vogelbeobachtungspartner

23.01.2024 - Umwelt (Tiere, Umwelt, Tourismus)

Peking, China (ots) -

1997 schlossen Zhongshan und Honolulu offiziell als international Partnerstadt ab. Beide Städte sind wichtige Stationen im Prozess der globalen Vogelwanderung, und Vogelfreunde an beiden Orten kümmern sich immer um diese Zugvögel im Geheimen.

Die Feenseeschwalbe ist ein seltener Seevogel, der überall weiß, flink und elegant ist. Sie ist aufgrund ihrer Zucht und Entwicklung in und um Honolulu auch als Stadtvogel von Honolulu bekannt. Dieser kleine Vogel wird besonders von Vogelbeobachtern auf der ganzen Welt geliebt.

Die Stadt Zhongshan in der Provinz Guangdong, die über die längste Küste verfügt, ist ein wichtiger ökologischer Lebensraum und eine "Energieversorgungsstelle" für Winterzugvögel, und bisher sind fast 250 Vogelarten entdeckt.

Waren Feenseeschwalben jemals in Zhongshan? Mit dieser Frage im Kopf ging Nicholas Green, ein Fotograf, der seit mehr als 10 Jahren Vögel in China beobachtet, in den "Vogelparadies" Cuiheng National Wetland Park in Zhongshan, um die Geheimnisse zu erkunden und mehr über Zhongshans Bemühungen in den letzten Jahren zu erfahren, die Artenvielfalt zu bereichern und eine harmonische und schöne aquatische ökologische Umgebung aufzubauen.

Darüber hinaus wird sich ihm eine Gruppe mysteriöser Touristen bei der Suche nach der Feenseeschwalbe anschließen. Können sie das Glück haben, schöne Feenseeschwalben zu finden?

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: China Matters, übermittelt durch news aktuell