Sie sind hier: » Startseite » Aktuelles
Tipp

Aktuelles

« Zurück zur Übersicht

Benjamin Verlingue übernimmt die Führung der Adelaïde Gruppe als Verwaltungsratspräsident und CEO und präsentiert den neuen Strategieplan „Better Future 28"mit dem Ziel, Europas führender familiengeführter Versicherungsbroker zu werden.

25.06.2024 - Wirtschaft (Wirtschaft, Finanzen, Banken)

Quimper, France (ots/PRNewswire) -

Benjamin Verlingue, zuvor stellvertretender CEO, tritt die Nachfolge von Jacques Verlingue an, der den Vorsitz des Strategiebeirats der Gruppe übernimmt. Er wird von Gilles Bénéplanc und Audrey Verlingue, beide stellvertretende CEOs, unterstützt. Nach einem lange geplanten Übergang geht die Leitung der Gruppe an die vierte Generation der Gründerfamilie über, was Kontinuität und familiäres Engagement zeigt, die schon immer Teil der Adelaïde Strategie waren.

Neue Unternehmensleitung und neuer Strategieplan bis 2028

Diese Änderung in der Unternehmensleitung ist ein weiterer Schritt in einer neun Jahrzehnte langen Wachstumsgeschichte. Sie erfolgt vor dem Hintergrund einer rasanten Entwicklung, in der die Gruppe ihren Umsatz in den letzten zehn Jahren verdreifacht hat.

„Ich bin äusserst stolz darauf, die Leitung an Benjamin zu übergeben, der von seiner Schwester Audrey unterstützt wird. Ihre Erfahrung und Vision sind für die Zukunft der Gruppe von grossem Nutzen. In seinen früheren Funktionen hat Benjamin seine Führungsqualitäten. Ich vertraue auf sein Engagement, seine Unternehmenskenntnisse und seinen Willen, unser Erfolgsmodell zu verteidigen, um unsere weitere Entwicklung gewährleisten", erklärt Jacques Verlingue, scheidender Verwaltungsratspräsident der Adelaïde Gruppe

„Ich übernehme diese neue Funktion mit grossem Stolz und viel Enthusiasmus. Unter der Führung von Jacques Verlingue ist Adelaïde zu einem wichtigen europäischen Versicherungsbroker geworden. Da das Risikomanagement eine immer grössere Herausforderung darstellt, werde ich meine Energie darauf verwenden, die Gruppe weiter wachsen zu lassen, indem ich zu einer besseren Zukunft für alle unsere Anspruchsgruppen beitrage und gleichzeitig die Unabhängigkeit der Gruppe langfristig bewahre", fügt Benjamin Verlingue, neuer Verwaltungsratspräsident und CEO der Adelaïde Gruppe, hinzu.

Der Strategieplan „Better Future 28" ist Teil dieser Dynamik und setzt ein ehrgeiziges Ziel: den Umsatz der Gruppe bis zum Jahr 2028 auf 800 Millionen Euro zu verdoppeln. Adelaïde will sich damit als führender familiengeführter Versicherungsbroker auf dem europäischen Markt etablieren.

Der Strategieplan „Better Future 28" umfasst vier Schwerpunkte:

- Internes und externes Wachstum- Entwicklung des Humankapitals- Technologische Innovation- Positive Effekte

Führende Unternehmen in ihrem Spezialgebiet

Mit einem Team von nunmehr über 2500 Mitarbeitenden hat sich die Adelaïde Gruppe zum Ziel gesetzt, 2024 über 250 neue Talente einzustellen. Der Plan zeigt auch ein starkes Engagement für die operative Exzellenz jeder Tochtergesellschaft:

- Verlingue, spezialisiert auf die Vermittlung von Unternehmensversicherungen, strebt eine neue Wachstumsphase an, mit einem Umsatzziel von 450 Millionen Euro bis 2028 und der Integration von 400 neuen Mitarbeitenden.- Génération beabsichtigt, seinen Status als Referenzbroker für die Verwaltung von Sozialversicherungen zu stärken, mit dem Ziel, bis zum Jahr 2028 3,5 Millionen Personen in der Krankenversicherung und 1,5 Millionen in der Vorsorge zu versichern.- Cocoon, spezialisiert auf Privatversicherungen, will seine Grösse bis 2028 verdoppeln und massgeschneiderte Versicherungslösungen für Familien, die auf ethischen und verantwortungsvollen Praktiken basieren.

Finanzielle und nicht-finanzielle Leistung als Ziel

Der Strategieplan Better Future 28 legt auch einen Schwerpunkt auf die nicht-finanzielle Performance, indem er Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) auf allen Ebenen des Unternehmens einbezieht. Die Adelaïde Gruppe ist seit ihrer Gründung ein Wachstumsunternehmen und hat sich bis 2028 neun klare Leistungsindikatoren gesetzt, die ihr Engagement für ein nachhaltiges und ausgewogenes Wachstum verdeutlichen:

- 800 Mio. € Umsatz- 6 Mio. Versicherte- 6 Mrd. € verhandeltes Prämienvolumen- Schulung von 100% der Mitarbeitenden für grosse Transformationsprozesse und ESG-Themen- Jährliche Qualifizierung von 15% der Mitarbeitenden an der Adelaïde Universität- Verdoppelung der Mobilitätsrate- Bindungsquote von 98 % der Kunden- 95% Kundenzufriedenheit- 50/50: Geschlechterparität auf Führungsebene

Über die Adelaïde Gruppe

Die Adelaïde Gruppe spezialisiert sich auf die Beratung, die Vermittlung, den Vertrieb und die Verwaltung von Versicherungen. Ihr Ziel ist es, ihren Kunden zu helfen, Risiken zu kontrollieren und ihr Geschäft sowie ihre Mitarbeitenden zu schützen. Seit mehr als 90 Jahren wächst die Gruppe und erfindet sich immer wieder neu. Heute ist sie mit den drei erfolgreichen Unternehmen Verlingue, Génération und Cocoon einer der führenden Anbieter im französischen Versicherungsbrokergeschäft. Mit den vier Schwerpunkten organisches Wachstum und strategische Übernahmen, Entwicklung des Humankapitals, technologische Innovation und positive Wirkung will die Gruppe das erklärte Ziel erreichen, Europas führender familiengeführter Versicherungsbroker zu werden.

2500 Mitarbeitende|3 Mrd. € verhandelte Prämien|2,4 Mio. Versicherte in der Krankenversicherung und 1.1 Mio. in der Vorsorge|Niederlassungen in 5 europäischen Ländern: Frankreich, Grossbritannien, Schweiz, Portugal, Italien|www.adelaidegroup.fr

Quelle: www.presseportal.de

Original-Content von: Groupe Adelaïde, übermittelt durch news aktuell